Kluge Mädchen

Frauen entdecken ihre Hochbegabung


Katharina Fietze


inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei
kluge_maedchen_n.png
Preis:
17,90 €
Beschreibung
Katharina Fietze stellt Biographien von Frauen vor, die ihre Hochbegabung erst im Erwachsenenalter entdeckt haben. Sechs Frauen erzählen, wie es ihnen als Mädchen ergangen ist, als sie noch nichts von ihrer Hochbegabung wussten. Sie fühlten sich oft unzufrieden, angespannt und auch depressiv, weil sie ihre Talente nicht umsetzen konnten. Viele Mädchen spüren auch, dass ihre Klugheit vielleicht bewundert wird, aber nicht unbedingt beliebt macht. Sie spielen das nette, durchschnittliche Mädchen und verstecken ihre Intelligenz. Häufig entdecken sie ihre Hochbegabung aber erst, wenn sie sich über ihre eigenen Kinder mit dem Thema Hochbegabung auseinander setzen. Nach ihrem »Coming Out« können sie sich endlich »zeigen«, wie sie sind. Nur so ist auch der Austausch mit anderen Hochbegabten möglich. Im zweiten Teil des Buches setzt sich die Autorin mit der Definition von Hochbegabung auseinander und bietet im dritten Teil einen Leitfaden für Frauen, die eine Hochbegabung bei sich oder ihren Töchtern vermuten. Hochbegabung sitzt nicht nur im Kopf, sondern überall im Menschen. Sie bedeutet »mehr denken, mehr fühlen, mehr wahrnehmen«.
 
Das Buch 'Kluge Mädchen' gehört zum Besten, was ich bislang zum Thema Hochbegabung gelesen habe. Vor allem das Kapitel über die Widersprüche der hochbegabten Persönlichkeit ist herausragend. Absolut empfehlenswert, nicht nur für Frauen. (Andrea Backmann)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Katharina Fietze studierte Philosophie und Geschichte in Göttingen, London und München. Nach ihrer Promotion lehrte und forschte sie an verschiedenen Universitäten zu Themen der interdisziplinären Frauenforschung. 2003 habilitierte sie an der Universität Hamburg im Fach Sportwissenschaft. Sie ist Privatdozentin und arbeitet als Coach für hochbegabte Erwachsene. Katharina Fietze ist Mitglied bei MinD e.V. (Verein für hochbegabte Menschen) und aktiv in der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind e.V. (DGhK).
Bindung Paperback
Seiten 220
Erscheinungsjahr 2010
ISBN 978-3-936937-74-9