Frau Präsident. Eine isländische Biografie

Páll Valsson

Aus dem Isländischen von Angela Schamberger


inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei
frau_praesident___eine_islaendische_biografie_g.png
Preis:
19,90 €
Beschreibung
Vigdís Finnbogadóttir war die erste Frau weltweit, die einen Staat lenkte. Eine aufgeklärte Gesellschaft wählt sich 1980 eine geschiedene Frau und alleinerziehende Mutter eines Adoptivkindes zur Präsidentin. Diese Wahl hatte Signalwirkung weit über die Grenzen Islands hinaus. 16 Jahre lang war sie Staatsoberhaupt Islands und hob das kleine Land der Fischer und Bauern auf die internationale Bühne. Ein Blick in die Geschichte Islands anhand der Lebensgeschichte dieser couragierten Frau verdeutlicht, welche Umwälzungen Europa in den vergangenen fünfzig Jahren erfahren hat. Ausgerechnet das kleine, eisige Island, war unter der Ägide Vigdís der Ort, an dem 1986 Reagan und Gorbatschow den Beginn der Tauwetterperiode zwischen den Weltmächten einleiteten. Auch heute hat Vigdís Finnbogadóttir keineswegs an Faszination verloren. Im Alter von 80 Jahren ist sie weltweit als UNESCO-Botschafterin und als Schirmherrin im Rahmen des Ehrengastauftritts auf der Frankfurter Buchmesse 2011 aktiv.
 
Páll Valsson ist freischaffender Literaturwissenschaftler und Schriftsteller. Für seine erste Biografie wurde er 1999 mit dem Isländischen Literaturpreis ausgezeichnet, seine Biografie über Vigdís Finnbogadóttir stand wochenlang auf den Bestsellerlisten Skandinaviens.
Bindung Paperback
Seiten 200
Erscheinungsjahr 2011
ISBN 978-3-936937-82-4