Gestern jung und morgen schön



Dr. Mimi Szyper/ Dr. Catherine Markstein


inkl. 7% Mwst., Versandkostenfrei
Preis:
17,90 €
Beschreibung

Was ist dran am Mythos Wechseljahre? Zwei Ärztinnen decken auf, dass die Wechseljahre nicht das sind, wozu Medizin, Pharmaindustrie und Wellnessbetrieb sie machen. Dr. Mimi Szyper und Dr. Catherine Markstein räumen auf mit den Vorurteilen und zeigen, dass Frauen in den Wechseljahren oft gesünder sind als je zuvor! Und was ist mit den biologischen Veränderungen, wie etwa die verminderte Östrogenproduktion? Kein Problem, sondern ein Geschenk. Denn auch sie bedeutet bei näherem Hinsehen eine Verbesserung der Gesundheit. »Gestern jung und morgen schön« zeigt, dass unsere Vorstellung von den Wechseljahren ein aufgedrängtes, gesellschaftliches Konstrukt ist, von dem ausschließlich Medizin, Pharmazie und Kosmetikindustrie profitieren. Mit diesem Buch gibt es jetzt endlich die notwendige Darstellung darüber, wie viel Entfaltungsmöglichkeit die Wechseljahre tatsächlich bieten und wie viel Lust darin steckt, Frau zu sein. Egal in welchem Alter und in welcher Lebensphase.

 

Dr. Catherine Markstein, hat 22 Jahre als Klinikärztin gearbeitet. Mit 48 Jahren kündigt sie in der Klinik, trifft Julia Onken und Rina Nissim. Von feministischen Gesundheitskonzepten angeregt, gründete sie selbst Frauenorganisationen und leitet seit 2004 Gruppen, in denen Frauen gemeinsam die Zeit der Wechseljahre erleben.

 

Dr. Mimi Szyper ist Neuropsychiaterin. In den USA wie in Europa arbeitete sie in verschiedenen Kliniken und hat zuletzt die Kinderneurologie der Universitätskinderklinik in Brüssel gegründet und geleitet. 50-jährig zieht sie sich für ein kontemplatives Leben aus dem Klinkalltag zurück.

 

Seiten 229
Bindung Paperback
Erscheinungsjahr 2010
ISBN 978-3-936937-77-x